Demnächst

Ausstellung „DU, ER, SIE, WIR“ von Joyce Baumberger

Öffentliche Vernissage mit Apéro: Samstag 9. Juni 2018, 14.00 Uhr
Eintritt für alle Interessierten Gratis.

Die Ausstellung dauert vom 9. Juni bis 07. Juli 2018 und ist während den normalen Caféöffnungszeiten jeweils Dienstag bis Samstag von 8.30 bis 11.00 Uhr geöffnet.


Joyce Baumberger lebt schon seit über 20 Jahre in Zofingen und setzt sich seit ihrer Kindheit mit der Malerei auseinander. Die 57 Jährige ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und unterrichtet Englisch. „Auch im Unterricht kann ich es manchmal nicht lassen, meine kreative Seite auf der Wandtafel zum Ausdruck zu bringen“. Seit Baumberger bei der Gruppe Freitagsmalerinnen bei Lotti Walti in Rothrist teilgenommen hatte, lässt sie das Malen nicht mehr los. Seit Jahren besucht sie regelmässig Kurse an Kunstschulen, wie der ehemaligen Kunstgewerbeschule in Zürich, der Schule für Gestaltung in Basel, sowie bei Künstlern wie Cedric Meyer, Gaby Wartman oder Christiane Kutra. Zur Zeit geht die Zofingerin ans Kunstseminar in Luzern. Im Gruppenatelier „7artig“ versucht sie das Gelernte umzusetzen. Baumberger konnte ihre Bilder bereits an einigen Ausstellungen zeigen. So durfte sie bereits bei Soun International, an einer Mitgliederausstellung im Kunsthaus Zofingen und an den jährlichen Atelier-Ausstellungstage ihre Werke präsentieren. „Dies motiviert mich dann immer wieder, neue Arbeiten in Angriff zu nehmen.

Baumberger malt ihre Bilder oft mit Acryl, teilweise kommen aber auch Mischtechniken zur Anwendung. „Nebst den Acrylbildern ist meine grosse Leidenschaft aber das Skizzieren. Diese Technik kann ich überall und jederzeit anwenden. So kann ich einen Moment, eine Szene, Menschen im Alltag oder ein wunderbares Detail in der Natur festhalten,“ siniert Baumberger. Beim skizzieren im Restaurant oder an einer Ecke in der Stadt nehme sie die Stimmung besonders wahr und es ergebe sich ein vertieftes Wahrnehmen ihrer Umgebung. Ihre Motive sind meist konkret und nur teilweise abstrakt.

In der Ausstellung „DU, ER, SIE, WIR“ Im Obristhof, zeigt Joyce Baumberger Zeichnungen von Gesichtern. Diese wurden in den verschiedensten Situationen und mit verschiedenen Techniken gemalt. „Ein Gesicht hat immer viele Seiten und jedes erzählt seine eigene Geschichte,“ meint Baumberger. Sie will mit ihren Zeichnungen die Vielfalt der Menschen zeigen. Jedes Gesicht habe seine Eigenheit und ist auf seine Art schön. „Das Thema Gesicht habe ich gewählt, weil wir uns jeden Tag unserem und anderen Gesichtern „stellen“ müssen oder dürfen,“ sagt Baumberger. Mit einer Portion Humor, aber auch Ernst zeigt sie verschiedene Facetten von Gesichtern.

Alle Bilder an der Ausstellung können gekauft werden. Den Erlös möchte Baumberger an „Haiti Rehab, Schweiz“ spenden. Sie kennt dieses Spital in Cap Haitian und findet es wichtig, dort finanziell und durch motivierte ausgebildete Helfer nachhaltige Unterstützung zu leisten.